Montageanleitung Meistersystem Robust - 12 Seiten

Zu meinen MyArchiExpo-Favoriten hinzufügen
Montageanleitung Meistersystem Robust

Katalogauszüge

Artikel Rinnenverbinder mit Wulstverbinder Rinnenhaken Stirnbretthalter Verstellwinkel Meister-Boden EPDM Dichtungsring Video Montageanleitungen auf unserer Homepage oder unter www.youtube.com/ZambelliGermany

 Katalog auf Seite 1 öffnen

A Gehen Sie sorgfältig mit dem Material um! Maße für halbrunde Dachrinnen Alle Maßangaben in mm Rinnengrößenermittlung Mit der Auswahl der Stutzen ergibt sich auch die Größe des Fallrohrs. Montagevideos www.youtube.com/ZambelliGermany zAnii belli

 Katalog auf Seite 2 öffnen

Werkzeug je nach Montagezweck wählen. Stift & Zollstock Kunststoff- / Schonhammer Bohrmaschine je nach Untergrund und Verwendungszweck Rinneneisen-abbiegezange Alternativ: Schraubstock Flachzange Alternativ: Wasserpumpenzange Metall- & Holzsäge Blechschere Alternativ: Ideal- bzw. Rundlochscheren (links, rechts) AUSBESSERUNGSSPRAY & -LACK © Untergrund säubern. © Dose gründlich schütteln. © Mit einer Entfernung von 20-30 cm gleichmäßig dünne Schichten sprühen. Bei kleinen Kratzern Ausbesserungsspray oder -lack verwenden © Untergrund säubern. © Pinselflasche gründlich schütteln. © Lack...

 Katalog auf Seite 3 öffnen

RINNENHALTER Rinnenüberhöhung Die Rinnenüberhöhung ermöglicht das Ablaufen von aufgestautem Wasser über die Rinnenvorderkante. Die Rinnenhalter mit 1 bis 5 mm/m Gefälle zum Ablauf hin montieren. Hochpunkt für die Montage an der Dachlattung bzw. an der Traufbohle 1 Aussparung für Rinnenhaken im Sparrenabstand mit Holzsäge einsägen. Aussparung für Rinnenhaken ausstemmen oder -fräsen. Äußere Rinnenhaken A und C am Ende der Dachrinne ansetzen, sodass diese an der Wulst anstehen, und Federn der Rinnenhaken umbiegen. Dachrinne anschließend wieder von den Rinnenhaken lösen und dabei Federn...

 Katalog auf Seite 4 öffnen

für die Montage am senkrechten Stirnbrett Ersten (A) und letzten (C) Stirnbretthalter im Sparrenabstand setzen. Gefälle von 1 bis 5 mm/m beachten! Richtschnur zwischen beiden Stirnbretthaltern (A + C) spannen und weitere Stirnbretthalter (B) an Schnur ausrichten, um Gefälle sicherzustellen. Stirnbretthalter im Sparrenabstand montieren. Schnur entfernen und Dachrinne einfedern. Durch Umbiegen der beiden Federn (zuerst vordere Federn, dann hintere Federn) an den Stirnbretthaltern Dachrinne fixieren. C Stirnbretthalter mit Verstellwinkel für die Montage am geneigten Stirnbrett Durch die...

 Katalog auf Seite 5 öffnen

Bei Rinnen und Rohren Schutzfolie vor der Montage entfernen! Rinne muss kalt geschnitten werden! Keinen Trennschneider verwenden! Bewegungsausgleicher ermöglichen das Ausdehnen und Zusammenziehen der unterschiedlichen Materialien bei verschiedenen Temperaturen. Stahl Kupfer Titanzink Aluminium 0,012 mm/mK 0,017 mm/mK 0,022 mm/mK 0,024 mm/mK Maximaler Abstand von Bewegungsausgleichmöglichkeiten: 15 m Für Abstände von Ecken gelten jeweils halbe Längen max. 7,5 m ohne Dilatation Folgende Möglichkeiten können als Bewegungsausgleicher verwendet werden: Überlappung beider Rinnen: 80 mm...

 Katalog auf Seite 6 öffnen

RINNENBODEN A Meister-Boden zum Aufbördeln 1 An der Markierung ca. 5 mm nach außen mit Flachzange anreifen. Rinnenboden aufstecken und mit Hammer rundum kräftig aufschlagen und so auf 90° anformen. Falz mit Flachzange schließen. Achtung: Nicht zerkratzen! Gummidichtung einlegen. Einlegerichtung beachten: Die drei Dichtlippen in Richtung Rinne. Rinnenboden aufstecken und mit Hammer verbördeln

 Katalog auf Seite 7 öffnen

RINNEN VERBINDEN A Kleben 1 Wasserfalz mit Flachzange ausreichend öffnen. Rinnen mit der Wulst zueinander, versetzt (je nach gewünschter Überlappung, ca. 80 mm) positionieren. Beide Rinnen über die Wülste ineinander drehen. Dachrinne ausreichend überlappen lassen und Überlappung markieren. Auf das gesäuberte, trockene Rinnenende (markierter Bereich) doppelreihig Dicht7 (min. 8 mm breit) auftragen. Dachrinne einklappen und Wasserfalz mit Flachzange schließen. Rinnenverbinder mit Sicherung für Rinnen mit Passform nach DIN 1846-1 1 Sicherungslasche am Rinnenverbinder öffnen. 2 Gummidichtung...

 Katalog auf Seite 8 öffnen

STUTZEN A Einfache Stutzenmontage 4 Stutzen auf Dachrinne setzen. Rechts und links Stutzen auf Rinne markieren. Stutzen nacheinander rechts und links 19 mm nach innen versetzen und auf Rinne erneut markieren. Vom Rinnenrand 50 mm nach oben abmessen und Markierung setzen. Zusammen mit inneren StutzenMarkierungen (lt. Skizze) zum Kreis verbinden. Kreis mittig mit einer Metallsäge ansägen. Kreis mit einer Blechschere ausschneiden. Mit Flachzange nach unten anreifen und mit Hammer einbördeln. Stutzen mittig zur Öffnung in die Rinne einhängen. Hintere Laschen schließen.

 Katalog auf Seite 9 öffnen

Dachrinnen 80 mm inneinander schieben (siehe S.10/ ® , Achtung: Keinen Kleber verwenden!). An oberer Rinne 40 mm-Markierung (A, mittig zur 80mm-Markierung) anzeichnen. Stutzen mittig zur 40 mm-Markie-rung (A) aufsetzen. Rechts und links Stutzen auf Rinne markieren. An der Markierung 19 mm abmessen und nach innen versetzen (rechts und links). Vom Rinnenrand 50 mm nach oben abmessen und Markierung setzen. Zusammen mit inneren Stutzen-Markierungen zum Kreis verbinden. Entstehende Halbkreise auf beiden Rinnen mit einer Blechschere ausschneiden (Halbkreis auf zweiter Rinne ergänzen). Dachrinnen...

 Katalog auf Seite 10 öffnen

WASSERFANGKASTEN A Montage an der Fassade 2 Lochausschnitt erstellen: Durchmesser für Ausschnitt messen und auf der entsprechenden Seite auf dem Wasserfangkasten anzeichnen. Loch mit einer Blechschere ausschneiden. Befestigungslöcher anzeichnen (min. 20 mm vom Rand entfernt) und die Löcher bohren. Wasserfangkasten mit geeignetem Befestigungsmaterial an der Fassade anbringen. Tipp: EPDM Dichtungsring anbringen. Wasserfangkasten in der gewünschten Höhe an der montierten Rinne anlegen und Rinnenausschnitt außen am Wasserfangkasten anzeichnen. Für Ausschnitt untere Markierung um 5 mm...

 Katalog auf Seite 11 öffnen

Alle Kataloge und technischen Broschüren von Zambelli GmbH & Co. KG

  1. Zambelli Pazio

    4 Seiten

  2. RIB-ROOF Evolution

    12 Seiten

  3. RIB-ROOF SPEED 500

    12 Seiten

  4. RIB-ROOF 465

    10 Seiten