video corpo

Halton CBD - 8 Seiten

Zu meinen MyArchiExpo-Favoriten hinzufügen
Halton CBD

Katalogauszüge

Aktiver Kühlbalken • Kombinierte Einheit für Kühlung, Heizung und Zulufteinbringung zur bündigen Installation in einer Zwischendecke • Mit integriertem Zuluftkanal • Gut geeignet für Räume mit hohem Kühlbedarf, geringer Feuchtigkeitslast und geringem Luftbedarf • Ideal für verschiedenste Gebäudeanwendungen, in denen optimales Raumklima und individuelle Regelung wichtig sind • Typische Anwendungen: Büroräume, Großraumbüros, Konferenzräume, Hotelzimmer und Krankenzimmer etc. Produktoptionen & Zubehör • Modell mit Wärmetauscher für Kühlen und Heizen • Luft- und Wasseranschlüsse alternativ wählbar Material und Oberflächenbehandlung Kühl-/Heizwasseranschlüsse Cu15/Cu10 mit einer Wandstärke von 1,0 mm gemäß dem EU-Standard EN 1057:1996. Der max. Kühl-/Heizwasserkreislauf-Betriebsdruck beträgt 1,0 MPa. Primärluftkanalanschluss beträgt D

 Katalog auf Seite 1 öffnen

Leff Aktive Kühlbalkenlänge, mm dPch Kammerdruck des Balkens, Pa

 Katalog auf Seite 2 öffnen

Die Frischluft (Primärluft) strömt in den Zuluftkanal des aktiven Kühlbalkens, von wo sie durch die Düsen und die Schlitze auf der Unterseite des Balkens im Raum verteilt wird. Der Frischluftdüsenstrahl induziert die umgebende Raumluft. Die induzierte Luft strömt durch den Wärmetauscher, wo sie entweder gekühlt oder erwärmt wird. Der Mischluftstrahl ist seitlich, entlang der Deckenoberfläche ausgerichtet. Es stehen vier verschiedene Düsengrößen für unterschiedliche Primärluftmengen zur Verfügung. Die Kühl- und Heizleistung des Kühlbalkens wird über die Regulierung der Wassermengen gemäß des...

 Katalog auf Seite 3 öffnen

Das Öffnen der Frontplatte des Kühlbalkens ermöglichen das Reinigen des Zuluftkanals und der Lamellen des Wärmetauschers mit einem Staubsauger. Bei Bedarf können die Frontplatte und die Seitenbleche mit einem Reinigungstuch gesäubert werden. Kühlung Der empfohlene Kühlwasser-Massenstrom beträgt 0,03 - 0,10 kg/s, der wiederum zu einem Temperaturanstieg von 1 - 3°C im Wärmetauscher führt. Um Kondensation zu vermeiden, darf die Vorlaufwassertemperatur im Wärmetauscher 14 - 16°C nicht unterschreiten. Heizung Der empfohlene Heizwasser-Massenstrom beträgt 0,01 - 0,04 kg/s, der wiederum zu einem...

 Katalog auf Seite 4 öffnen

Der aktive Kühlbalken arbeitet nach dem Induktionsprinzip, wobei die Primärluft über einen Stutzen und die Sekundärluft über die perforierte Frontplatte dem Balken zugeführt wird. Die Frontplatte ist für die Instandhaltung und die Reinigung von den Seiten zu öffnen und ohne spezielle Werkzeuge abnehmbar. Die Zuluft ist beidseitig ausblasend. Der Kühlbalken ist 295mm breit und 240mm hoch. Der Primärluftanschlussdurchmesser beträgt 100 mm. Die Rahmen-, Front- und Seitenbleche sind aus verzinktem Stahlblech. Alle sichtbaren Teile sind lackiert in RAL 9010 mit einem Glanzgrad von 20% . Die...

 Katalog auf Seite 8 öffnen

Alle Kataloge und technischen Broschüren von HALTON

  1. KWI

    14 Seiten

  2. UPT

    6 Seiten

  3. FS Halton AHUs

    28 Seiten

  4. Halton KCD

    3 Seiten

  5. KVE-CM

    7 Seiten

  6. KMC - MobiChef

    5 Seiten

  7. Halton MobiChef

    12 Seiten

  8. R6B

    9 Seiten

  9. Halton Vario

    20 Seiten

  10. Halton FDS

    7 Seiten

  11. Halton FDR

    6 Seiten

  12. Halton FDI

    6 Seiten

  13. Halton FDE

    8 Seiten

  14. Halton FDC

    5 Seiten

  15. ALE/ALU

    8 Seiten

  16. AHF

    5 Seiten

  17. JTH

    4 Seiten

  18. FDC

    5 Seiten

  19. AFB

    7 Seiten

  20. TCG 2013

    4 Seiten

  21. FCU 2013

    6 Seiten

  22. FDB2 -

    4 Seiten

Archivierte Kataloge

  1. KCJ

    14 Seiten

  2. UNIPOINT

    4 Seiten

  3. HATLON-KVD

    6 Seiten

  4. HALTON-KCE

    10 Seiten

  5. HALTON-KSK

    6 Seiten