Produktkatalog 2013 - 108 Seiten

Zu meinen MyArchiExpo-Favoriten hinzufügen
Produktkatalog 2013

Katalogauszüge

Bedarfsgeführte Wohnungslüftung Aereco Lüftungssysteme

 Katalog auf Seite 1 öffnen

«Im ganzen verfolgt das Haus die nämlichen hygienischen Zwecke wie die Kleidung, es hat den Verkehr mit der uns umgebenden Atmosphäre beständig zu unterhalten, aber unseren Bedürfnissen entsprechend zu regeln. Nie darf das Haus eine Vorrichtung sein, uns von der äußeren Luft abzuschließen, sowenig als die Kleidung.» Max von Pettenkofer, 1858 Innovation für Luftqualität und Energieeinsparung Luftqualität und ein gutes Raumklima sind als wichtige Komponenten bekannt, um sich zu Hause oder im Büro wohlzufühlen. Daneben stellt Energie sparen eine der großen Herausforderungen im Wohn- und...

 Katalog auf Seite 2 öffnen

Die zehn Aereco Vorteile Gute Luftqualität höherer Wohnkomfort Schimmelvermeidung Investition und Betrieb Installationsfreundlich 30 Jahre Garantie auf Feuchtesensor Effiziente Komponente für eine optimale Lüftung - Bedarfsführung Feuchtegeführte Zu- und Abluftelemente, akustische Ventilatoren oder Abluftelemente mit Bewegungssensoren: In diesem Katalog führen wir Sie mit unserem Produktprogramm in die Welt der intelligenten Wohnungslüftung ein. Diskretes Design und Luftvolumenstromregelung angepasst an den Bedarf des Gebäudes und dessen Bewohner: Sie werden hier Seite für Seite eine...

 Katalog auf Seite 3 öffnen

Legende & Piktogramme Küche VOC-geführt Bad Fernsteuerung der Intensivlüftung Toilette akustische Dämpfung leise ventilatorgestützte Lüftung Insektenschutz Freie Lüftung niedriger Energieverbrauch einfache Wartung runde Wanddurchführung einfache Montage

 Katalog auf Seite 4 öffnen

Luftfeuchtigkeit: ein entscheidender Faktor 6 Unterschiedliche Ursachen der Innenraumverschmutzung 8 Eine technische Lösung für jeden Bedarf 10 Einsatzbereiche 12 Ausgewählte realisierte Objekte 18 Die Vorteile der bedarfsgeführten Lüftung 20 Normatives Umfeld und EnEV 2009 22 EnEV-x% 24 Beispielberechnungen DIN 1946-6 und DIN 18017-3 26 Energetische Effizienz: Studien des Fraunhofer Institut für Bauphysik 28 Wohnkomfort und CO2-Messungen: Monitoringprojekte 30 Technische Daten Zuluftelemente 32 ZFHV 5-35 ZFHNV 30 ZFHV 40 ZWHRV 40 ZWRH 30 Akustische feuchtegeführte Zuluftelemente für...

 Katalog auf Seite 5 öffnen

Luftfeuchtigkeit: ein entscheidender Faktor Luftverschmutzung hat verschiedene Ursachen, wie zum Beispiel die Verschmutzung durch biochemische Vorgänge im menschlichen Organismus oder durch die im Gebäude eingesetzten Materialien. Luftfeuchtigkeit: ein entscheidender Faktor für das Wohlbefinden des Bewohners und zum Schutz der Bausubstanz. In flüssiger Form oder als Dampf ist die Feuchtigkeit die erste Ursache für Probleme im Wohnungsbau. Geringe Dampfmengen können einen direkten oder indirekten Effekt auf die Gesundheit der Bewohner und die Substanz des Gebäudes haben. Eine relative...

 Katalog auf Seite 6 öffnen

Ein hoher Feuchtigkeitsgehalt birgt Risiken Durch hohe Luftfeuchtigkeit im Inneren der Gebäude erhöht sich das Risiko des Befalls von Staubmilben. Es kann zu überhöhten Raumluftfeuchten und Kondensat an kühlen Oberflächen führen; das sind vorausgehende Faktoren für Pilzbefall und starke Vermehrung von Bakterien. Einige der durch Mensch oder Tier ausgestoßenen Bakterien überleben nicht lange an der Luft - jedoch können einige für Monate auf feuchten Oberflächen Staubmilben können nur unter optimalen Bedingungen überleben: 24°C und 75% relative Luftfeuchtigkeit. Eine Reduzierung um 5% der...

 Katalog auf Seite 7 öffnen

Unterschiedliche Ursachen der Innenraumverschmutzung Viele weltweit durchgeführte Studien zeigen, dass eine nicht ausreichende Lüftung die Verbreitung von Schadstoffen im Gebäude ermöglicht. Diese Werte liegen meist weit über den empfohlenen und vorgeschriebenen Werten der WHO. Die dafür verantwortlichen Produkte sind zum Beispiel: Farben, Tapeten, Verglasungen, Bodenbeläge, Polituren, Spraydosen, Ölöfen, Raumluftsprays, usw. Das Vorhandensein von Kohlendioxid ist vor allem auf den Menschen zurückzuführen (Atmung); Studien haben bewiesen, dass die Emissionen meistens mit Feuchtigkeit...

 Katalog auf Seite 8 öffnen

Lüftung in modernen Gebäuden Um den modernen thermischen und akustischen Anforderungen gerecht zu werden, müssen sowohl bei Neubauten wie auch bei Sanierungsmaßnahmen die Gebäudehüllen absolut luftdicht ausgeführt werden (2); dagegen sind Altbauten oft wegen undichter Fenster und schlecht isolierter und undichter Außenmauern «überlüftet» (1). Die Lösung thermischer Anforderungen in den letzten Jahren (1) hat zu neuen Problemen geführt. Im Neubau oder in der Sanierung führt eine unzureichende oder abwesende Lüftung zu einem Mangel an frischer Luft, was sichtbare Probleme auslösen kann:...

 Katalog auf Seite 9 öffnen

Eine technische Lösung für jeden Bedarf Feuchtegeführtes Mechanismus eines Aereco Zuluftelements «richtig Lüften» Hygrometrisch geführter Volumenstrom - Bedarfsführung Das ist das Konzept, welches den Kernpunkt der Aereco Produkte bildet. Die Aereco Lüftungskomponenten sind in der Lage die Luftmengen in Abhängigkeit des tatsächlichen Bedarfs zu regeln. Man unterscheidet 5 hauptsächliche Aktionsmethoden: Prinzip: ständige Optimierung des Volumenstroms in Abhängigkeit von der relativen Luftfeuchtigkeit. Feuchteführung, erfunden von Aereco (1984) Manuelle Intensivlüftung Durch Präsenzerfassung...

 Katalog auf Seite 10 öffnen

Manuelle Betätigung der Intensivlüftung (1) Prinzip: Der Nutzer erhält die Möglichkeit die Luftmengen kurzzeitig zu erhöhen, um intensive Gerüche in möglichst kurzer Zeit abzuführen. Wenn die Luftfeuchtigkeit als Maß für die Menge der benötigten Luft nicht geeignet ist, den Verschmutzungsgrad der Luft festzustellen (Gerüche in der Toilette,...), kann der Bewohner manuell eine Intensivlüftung auslösen. Dadurch wird zeitlich begrenzt mehr Luft am Abluftelement abgesaugt, um die vorhandenen Gerüche rasch zu beseitigen. Diese Intensivlüftung kann elektrisch mit einem Taster («on-off switch»...

 Katalog auf Seite 11 öffnen

Alle Kataloge und technischen Broschüren von Aereco Ventilation Limited

  1. EAH²

    2 Seiten

  2. EHT

    2 Seiten

  3. EHA²

    2 Seiten

  4. EMM²

    2 Seiten