Montageanleitung RIB-ROOF Evolution / Speed 500 - 11 Seiten

  1. P. 1

  2. P. 2

  3. P. 3

  4. P. 4

  5. P. 5

  6. P. 6

  7. P. 7

  8. P. 8

  9. P. 9

  10. P. 10

Katalogauszüge

MONTAGEANLEITUNG RIB-ROOF SPEED 500 RIB-ROOF EVOLUTION

 Katalog auf Seite 1 öffnen

Der Transport der Profilbahnen erfolgt mit LKW ohne Kran. Die Zufahrt bis zur Entladestelle ist zu gewährleisten. Das Material ist bei Lieferung um­ gehend auf Vollzähligkeit und Beschädigung zu überprüfen. Die Pakete sind gekennzeichnet mit: Lieferwerk – Profilbezeichnung – Zulassungs-Nummer – Ü-Zeichen – -Kennzeichen. MATERIALTRANSPORT  TRANSPORT / ENTLADUNG Beanstandungen sind in den Versandpapieren einzutragen und unserem Werk sofort mitzuteilen. Die Pakete der Profilbahnen (Paketgewicht max. 1,5 t) sind mit geeigne­ ten Hebewerkzeugen (Kran oder Stapler) abzuladen. Bitte achten Sie auf die...

 Katalog auf Seite 2 öffnen

LAGERUNG Wenn die Profilbahnen/Kantteile nicht umgehend montiert werden, ist für einen ausreichenden Schutz vor Witterungseinflüssen zu sorgen. Die Lagerung muss in Profil-/Längsrichtung schräg erfolgen, um Nieder­ schlags- und Sekundärtauwasser ableiten zu können. MONTAGE MIT GLEITCLIPS GERADE BAHNEN MIT STANDARDCLIP / RICHTCLIP Die Abdeckung mit Planen ist windsicher und mit ausreichender Durch­ lüftung auszuführen. Für Schäden, die durch unsachgemäße Lagerung entstehen, wird keine Haftung übernommen. Film Montageprinzip RIB-ROOF Evolution Gleit-Falzprofildach mit Richtclips auf Holzlattung...

 Katalog auf Seite 3 öffnen

3. Nächste Profilbahn einfügen Schieben Sie die nächste Profilbahn mit ihrer kleinen Rippe unter den Richtclip/Standardclip und den großen Steg. Dann in den Richtclip/Stan­ dardclip einfügen und herabschwenken. BOMBIERTE PROFILBAHNEN MIT GEDREHTEM GLEITCLIP Zeitaufwändiges Verbördeln der Profilbahnen ist nicht erforderlich. Im Traufbereich wird RIB-ROOF Evolution und RIB-ROOF Speed 500 durch Verbindung der Untergurte mit einem Traufwinkel ausgesteift. Film Montageprinzip RIB-ROOF Evolution bombiert mit gedrehten Richtclips 70 auf Holzkonter/-querlattung Sehen Sie in zwei Minuten, wie die Montage...

 Katalog auf Seite 4 öffnen

MONTAGE AUF VOLLFLÄCHIGEM AUFLAGER MIT RICHTPROFIL 750/CLIPLEISTE AUF TRITTFESTER WÄRMEDÄMMUNG Film Montageprinzip RIB-ROOF Evolution mit Richtprofil 750 auf trittfester Wärmedämmung Sehen Sie in zwei Minuten, wie die Montage am Beispiel von RIB-ROOF Evolution mit Richtprofil erfolgt. http://montage-evolution-richtprofil.zambelli.de RIB-ROOF Speed 500 kann alternativ auf vollflächigem Auflager mon­ tiert werden. Eine Variante neben der Holzschalung stellt die druck- und trittfeste Wärmedämmung (Anwendungstyp WD) dar. Die Montage der Profilbahnen erfolgt wahlweise auf Distanzprofilen, die der Dicke...

 Katalog auf Seite 5 öffnen

QUERSTOSS Profilbahnquerstöße sind in der Regel nicht erforderlich, da die Materiallängenausdehnungen von den Befestigungselementen (Stan­ dardclips) aufgenommen werden. Bei nicht mit LKW zu transportieren­ den Überlängen (> 33 m) bietet sich eine Profilierung der Bahnen auf der Baustelle an. FESTPUNKTVARIANTEN Sind Querstöße dennoch notwendig, werden möglichst geschweißte Ausführungen mit Aluminium-Profilbahnen gewählt. In Ausnahmefällen und ausschließlich bei Dachneigungen über 7 ° wer­ den Querstöße mit Dichtnieten und Dichtungsmaterial ausgebildet. Bitte sprechen Sie uns an! telpunktes durchlaufend...

 Katalog auf Seite 6 öffnen

FIRSTAUSBILDUNG Werkseitiges Aufstellen der Profilbahnen am First Bei den Profilbahnen müssen die wasserführenden Untergurte aufge­ stellt werden um ein evtl. Eindringen von Regenwasser und Treibschnee zu verhindern. Am einfachsten ist es, das Aufstellen der Profilbahnen am First sowie das Abkanten an der Traufe als werkseitige Leistung bei der Lieferung gleich mitzubestellen. Hinweis: Das werkseitige Aufstellen ist bei RIB-ROOF Evolution nicht möglich. Der Satteldachfirst ohne Belüftungsöffnung (für einschalige Dachkon­ struktion, Warmdach) wird mit seinen beidseitigen Rückkantungen (Um­ bug...

 Katalog auf Seite 7 öffnen

INNENLIEGENDE RINNE (mindestens 4 cm lichter Luftquerschnitt) unterhalb der Traufe geboten. Aus optischen Gründen kann im Traufbereich zusätzlich ein unterseitiger Profilfüller montiert werden. Innenliegende Rinnen sind als Sonderkonstruktionen anzusehen. Wir empfehlen, die nachstehenden Sicherheitsmaßnahmen unbedingt bei der Ausführung zu beachten: Die außen vorgehängte Rinne ist die einfachste Traufausführung. Die klassische Rinne in halbrunder oder Kastenform wird dabei mit den Rinnenhaken an der Traufbohle befestigt. Die Montagetechnik nach DIN 18339 – Klempnerarbeiten – wird als bekannt vorausgesetzt....

 Katalog auf Seite 8 öffnen

FIRSTSEITIGER / SEITLICHER WANDANSCHLUSS ■ it der kleinen Rippe ( Obergurt): Die Randbahn wird mit den M Endclips auf der Unterkonstruktion befestigt, die weitere Montage ist wie vorstehend beschrieben auszuführen. s Die Randprofilbahn endet in drei möglichen Varianten: ■ Mit der großen Rippe ( Obergurt): Die Randbahn wird von dem Ortgangeinhangprofil überdeckt und dieses mit Blindnie­ ten (Abstand ca. 50 cm) auf dem Obergurt befestigt. Die Verbin­ dung muss mit ca. 75  Abstand zu den Gleitclips erfolgen, mm um die Längenausdehnung der Profilbahn zu ermöglichen. Wichtig: Der Abstand des einragenden...

 Katalog auf Seite 9 öffnen

SCHNEEFANG MIT EISSTOPP SYSTEM RIB-ROOF SPEED 500 3 SOLARROHR-UNTERKONSTRUKTION Solarrohr Schneefanghalter RIB-ROOF Speed 500 Schneefanghalter RIB-ROOF Evolution SCHNEEFANG MIT EISSTOPP SYSTEM RIB-ROOF SPEED 500 SOLARHALTER RIB-ROOF Speed 500 RIB-ROOF Evolution 2 Eishalter 3 Schneefanghalter mit Nase Solarrohr-Unterkonstruktion, bestehend aus Solarrohr fixiert im Schneefanghalter, auf den Metall-Profilbahnen für weitere Befestigung mit Nutenstein / Hammerkopfschraube, z. B. für PV-Module. Die Montage erfolgt auf dem Obergurt ohne Durchdringung der Profilbahnen. Je Solarhalter RIB-ROOF kann für...

 Katalog auf Seite 10 öffnen

Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen können Sie hier einsehen: http://www.zambelli.de/fileadmin/Media/PDF/AGB/AGB-ZRR_2015.pdf Technische Änderungen, Irrtum und Druckfehler vorbehalten. Ausführliche Informationen finden Sie im „Praxishandbuch für Planung und Montage“. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte www.zambelli.com. Zambelli RIB-ROOF GmbH & Co. KG Hans-Sachs-Straße 3 + 5 94569 Stephans

 Katalog auf Seite 11 öffnen

Alle Kataloge und technischen Broschüren von Zambelli GmbH & Co. KG