QUERKRAFTDORNE HED - 16 Seiten

  1. P. 1

  2. P. 2

  3. P. 3

  4. P. 4

  5. P. 5

  6. P. 6

  7. P. 7

  8. P. 8

  9. P. 9

  10. P. 10

Katalogauszüge

UNSER SELBSTVERSTÄNDNIS: VORAUSBAUEND. Den aktuellsten Stand der Bautechnik nicht nur abzubilden, sondern immer schon den einen, den entscheidenden Schritt voraus zu sein – das ist unser Anspruch. Deshalb leisten wir konstante Pionierarbeit in allen Produktbereichen. Unsere Mitarbeiter setzen ihre umfassenden praktischen Erfahrungen und ihre Kreativität konsequent im Interesse unserer Kunden ein. Im ständigen partnerschaftlichen Dialog mit unseren Zielgruppen entwickeln wir schon heute die Produkte, die morgen gebraucht werden und setzen mit unserer Dynamik immer wieder Meilensteine in der Bautechnik...

 Katalog auf Seite 2 öffnen

Wir sind immer für Sie da. Wir sind, wo

 Katalog auf Seite 3 öffnen

Querkraftdorn HED DEHNFUGENVERDÜBELUNG FÜR BETONBAUTEILE Mit den Querkraftdornen Typ HED können Querkräfte über Dehnfugen einfach, sicher und wirtschaftlich übertragen werden. Er gewährleistet eine Verschiebung der Bauteile in Stablängsachse bis zu einer Fugenbreite von 40 mm. Die Querkraftdorne sind als Stahlgüte S 355 in verzinkter Ausführung erhältlich, oder als Edelstahl der Wst.Nr. 1.4571 / 1.4362 (Korrosionsschutzklasse 3). Alle Typen können durch eine spezielle Brandschutzmanschette in F90 eingestuft werden. ▪▪ Vermeidung von Bauteilversätzen im Fugenbereich ▪▪ Einfache und paßgenaue Montage...

 Katalog auf Seite 4 öffnen

Gleithülse GS Gleithülse GS Dorn HED-S Dorn HED-S Längsverschiebung Längsverschiebung Gleithülse GS Dorn HED-S QUERKRAFTDORN HED-S + GS HÜLSE ▪▪ Verschiebung senkrecht zur Fuge ▪▪ Übertragung von Querkräften vertikal und parallel zur Fuge ▪▪ Gleithülse und Dorn aus Edelstahl Querverschiebung Querverschiebung Dorn HED-S Dorn HED-S Dorn HED-S QUERKRAFTDORN HED-S + GSQ HÜLSE ▪▪ Verschiebung senkrecht und parallel zur Fuge ▪▪ Übertragung von Querkräften vertikal zur Fuge ▪▪ Gleithülse und Dorn aus Edelstahl Längsverschiebung Gleithülse GSQ Gleithülse GSQ (Rechteckrohr) (Rechteckrohr) Querverschiebung...

 Katalog auf Seite 5 öffnen

BEMESSUNG BEWEHRTEN BETON Maßgebender Widerstand für die Bemessung ist der kleinere Wert aus Stahltragfähigkeit und Betontragfähigkeit: Maßgebender Widerstand für die Betontragfähigkeit ist der kleinere Wert aus den Nachweisen Betonkantenbruch und Durchstanzen: VRd = min (VRd,S ; VRd,C) VRd,S VRd,C VRd,ce VRd,ct VRd,C = min (VRd,ce ; VRd,ct) Bemessungswiderstand der Stahltragfähigkeit unter Berücksichtigung von Reibungskräften (fµ = 0,9) Bemessungswiderstand der Betontragfähigkeit Bemessungswiderstand des Betonkantenbruchs nach Gutachten von Prof. Eligehausen 2004 Bemessungswiderstand gegen Durchstanzen...

 Katalog auf Seite 6 öffnen

BEMESSUNG BEMESSUNGSWIDERSTÄNDE BETON- UND STAHLTRAGFÄHIGKEIT IN BEWEHRTEM BETON Dorntyp HED-S HED-P 20 Bemessungswiderstände Stahltragfähigkeit VRd,S [kN] unter Berücksichtigung von Reibung für Fugenbreite Bemessungswiderstände Betontragfähigkeit * VRd,C [kN] für C20/25 * unter Berücksichtigung von bauseitiger Bewehrung ** Bei diesen Werten ist der Bemessungswiderstand der Stahltragfähigkeit unter Berücksichtigung von Reibungskräften (fµ = 0,9) erreicht. BAUSEITIGE BEWEHRUNG UND MINDESTABSTÄNDE A sx Dorntyp HED-S HED-P Erforderlicher Dornabstand emin [mm] emin Mindestachsabstand zwischen den...

 Katalog auf Seite 7 öffnen

BEMESSUNG UNBEWEHRTEN BETON Die Ermittlung der Bemessungswiderstände VRd der Einzelquerkraftdorne HED für die Stahl- und Betontragfähigkeit erfolgt nach Heft 346, DafStb unter Berücksichtigung von: STAHLTRAGFÄHIGKEIT mit: f µ fyk fck z Ø W γMS a γ MW 0,9 Abminderungsfaktor Reibung Streckgrenze Dorn [N/mm2] charakteristische Zylinderdruckfestigkeit des Betons [N/mm2] Fugenbreite [mm] Durchmesser Dorn [mm] Widerstandsmoment Dorn [mm3] Materialsicherheitsfaktor für Stahl 0,85 (Berücksichtigung von Langzeiteinwirkung auf die Druckfestigkeit des Betons) 1,425 (Mittelwert zwischen ständiger, γ = 1,35...

 Katalog auf Seite 8 öffnen

BRANDSCHUTZ BRANDSCHUTZMANSCHETTEN BRM Bestehen brandschutztechnische Anforderungen an Bauteile gemäß DIN 4102 Teil 2, sind die Querkraftdorne mit Brandschutzmanschetten einzubauen. Erst durch die Ummantelung des ungeschützten Stahldornes mit einer Brandschutzmanschette in der Fuge kann die Klassifizierung F 90 erreicht werden. Die Brandschutzmanschette schäumt im Brandfall auf und die Fuge wird vollständig verschlossen. bauseitige Fugendämmung Nennbreite Fuge Stärke Brandschutzmanschette t ABMESSUNGEN DER BRANDSCHUTZMANSCHETTEN TYP BRM & BRMQ Typ

 Katalog auf Seite 9 öffnen

EINBAUANLEITUNG EINBAUANLEITUNG QUERKRAFTDORN HED-S + GK/GS QUERKRAFTDORNHÜLSE* Abschalung Hülse Nagelplatte Bewehrung bauseits Hülse ▪▪ Hülse auf die Schalung nageln ▪▪ Schutzaufkleber NICHT entfernen ▪▪ Bewehrung gemäß Bewehrungsplan verlegen ▪▪ Ersten Betonierabschnitt betonieren Fugenmaterial Schutzaufkleber Hülse ▪▪ Ausschalen ▪▪ Schutzaufkleber entfernen Brandschutzmanschette Brandschutzmanschette ▪▪ Öffnung in Fugenmaterial schneiden ▪▪ Brandschutzmanschette einsetzen Hülse Bewehrung bauseits ▪▪ Dorn in Hülse einschieben ▪▪ Bewehrung gemäß Bewehrungsplan verlegen ▪▪ Zweiten Betonierabschnitt...

 Katalog auf Seite 10 öffnen

VORAUSBAUENDER SERVICE: WIR SIND IMMER FÜR SIE DA. Auf unseren starken Service ist Verlass: Wir begleiten Sie in jeder Projektphase – ob per Telefon, via Internet oder persönlich, direkt bei Ihnen vor Ort. Als echter Partner legen wir besonderen Wert darauf, unseren Kunden einen Mehrwert zu bieten – überzeugen Sie sich von unseren umfangreichen Service-Leistungen. FIX & FERTIG: UNSERE AUSSCHREIBUNGSTEXTE. Unsere vorgefertigten Ausschreibungstexte lassen sich einfach und schnell in Ihr Ausschreibungsprogramm einbetten, z. B. mit den Ausschreibungsmanagern unter www.ausschreiben.de oder www.heinze.de. ALLES...

 Katalog auf Seite 12 öffnen

INDIVIDUELL: UNSERE SONDERANFERTIGUNGEN. Sie sind in unserem breiten Angebot nicht fündig geworden? Auf Wunsch entwickeln unsere Ingenieure und Anwendungstechniker individuelle Produktlösungen für Sie. VON MENSCH ZU MENSCH: UNSER BERATERNETZWERK. Klären Sie technische Fragen doch einfach bei Ihnen vor Ort und Auge in Auge: Unsere Beratungsingenieure kommen gerne zu Ihnen. Antworten auf alle Fragen rund um die Themen Lieferzeiten, Versand, Verkaufs­ preise sowie die komplette Abwicklung Ihrer Aufträge im internationalen Umfeld: TOP-AKTUELL: UNSER NEWSLETTER. Abonnieren Sie unseren Newsletter und...

 Katalog auf Seite 13 öffnen

Alle Kataloge und technischen Broschüren von H-BAU Technik

  1. SCHALLISOLATION

    48 Seiten

    De
  2. SHEAR DOWELS JSD+

    40 Seiten

    En
  3. KUNEX® JOINT TAPES

    28 Seiten

    En